Rein mit Schwarz!

Aktivkohle ist der neue Star am Kosmetikhimmel. Spektakuläres Schwarz, das super sauber macht! Aktivkohle wird – zumindest bei Alles Seife – aus rein pflanzlichem Ausgangsmaterial (z.B. Holzfasern oder Fruchtkernen) gewonnen. Dieser Grundstoff wird in einer luftleeren Umgebung verbrannt, wodurch die Aktivkohle ihre schwarze Farbe erhält. Ihre Oberfläche ist extrem porös, was eine extrem hohe Aufnahmefähigkeit zur Folge hat. Aktivkohle wird in der Medizin und in der Technik angewendet, um kleinste Stoffe zu entfernen wie z.B. bei Trinkwasserwasserfiltern oder Gasmasken.
Genau diese reinigende Wirkung machen wir uns bei der Aktivkohleseife auch zunutze! Zusammen mit der rosa Tonerde ist sie das ideale Waschstück für unreine Haut: porentiefe Reinigung, antibakteriell und adstringierend (zusammenziehend) bei gleichzeitiger Zufuhr von Mineralstoffen und wertvollen Pflanzenölen für die Rückfettung.

Mittlerweile gibt´s ja sogar Detox-Freaks die Aktivkohle in Smoothieform zu sich nehmen… Wir empfehlen Ihnen die Seife, sieht so ganz in Schwarz im Badezimmer auch viel besser aus als im Glas 😉

Übrigens: Aktivkohleseife ist unser Geheimtipp für – durch hormonelle Kapriolen – geplagte Teenager-Haut