Verantwortung für ein gutes Leben

Bereits bei der Gründung unserer Seifenmanufaktur im Jahr 2002 haben wir uns dem Prinzip der nachhaltigen Produktion verschrieben. In unsere Produkte kommen ausschließlich natürliche Zutaten. Wann immer möglich stammen diese Zutaten von österreichischen Kleinbetrieben aus biologischem Anbau.

Qualität made in Austria, nicht nur bei unseren Badeprodukten, auch bei unseren Verpackungen und den Accessoires wie unsere Seifenschalen aus steirischer Zirbe und den Holzverpackungen aus dem Burgenland achten wir auf Regionalität. Das sorgt für kurze Transportwege und sichert heimische Arbeitsplätze.

Jahr für Jahr lernen wir dazu und passen unser Sortiment den neuen Erkenntnissen an. So verzichten wir seit einigen Jahren auf Palmöl. Die industrielle Palmölproduktion ist mit schuld an der massiven Abholzung des Regenwaldes – vor allem in Asien. Daran wollten wir uns keinesfalls beteiligen! Seit 2014 sind wir zudem animal.fair. Diese Auszeichnung bedeutet, dass unser gesamtes Sortiment vegan ist.

Ja, die strengen Prinzipien, die wir uns auferlegt haben, schränken uns ein. Aber sie machen uns auch erfinderisch – und stolz! Wir glauben fest daran, dass nur ein verantwortungsvoller Umgang mit den Schätzen, die uns die Natur zur Verfügung stellt, ein gutes Leben für alle ermöglicht!

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Philosophie teilen und das eine oder andere Alles Seife-Produkt ausprobieren.

Claudia Schneider & Peter Piffl