Kostenloser Versand ab € 70,- innerhalb Österreich
Kostenloser Versand ab € 120,- nach Deutschland

Pfefferminze - ätherisches Öl 20ml

 14,80

Beschreibung

Die bekann­tes­te Minz­sor­te ist wohl die Pfef­fer­min­ze. Sie wird oft in Zahn­cremes, Bon­bons, Mas­sa­ge­cremes oder Medi­ka­men­ten ein­ge­setzt. Frü­her kam die Pfef­fer­min­ze ursprüng­lich aus Eng­land, heu­te ist sie aller­dings auf der gan­zen Welt anzu­tref­fen. In der Pfef­fer­min­ze ist sehr viel äthe­ri­sches Öl ent­hal­ten. Die­ses äthe­ri­sche Pfef­fer­minz­öl ent­hält bis zu 60 Pro­zent Men­thol, das das typi­sche Aro­ma aus­macht. Ein sol­ches Pfef­fer­minz­öl wirkt anti­sep­tisch, ist anti­bak­te­ri­ell und anti­fun­gal. Das ent­hal­te­ne Men­thol hat zudem eine haut­küh­len­de und durch­blu­tungs­för­der­dern­de Wir­kung, es wird des­halb in ver­schie­de­nen Kör­per­pfle­ge­mit­teln angewendet.

Men­tha pipe­ra­ta - Her­stel­lung Was­ser­dampf-Destil­la­ti­on der Blät­ter Hun­dert Kilo erge­ben einen Liter Öl.;

  Äuße­re Anwendung
Als Duft­lam­pe zur Insek­ten­ab­wehr, bei Erkäl­tung als Inha­la­ti­on, als Mas­sa­ge­öl bei Kopf­schmerz und Migrä­ne, als Waschung bei Haut­pa­ra­si­ten, bei dro­hen­der Ohn­macht und Schock, Schmer­zen im Kopf- und Nacken­be­reich, sehr stark krampf­lö­send, schmerz­stil­lend, Mus­kel­ka­ter, Hexen­schuss, Prel­lun­gen Zur Mas­sa­ge bei Magen- und Ver­dau­ungs­be­schwer­den, kran­ke Atem­we­ge, Erkäl­tun­gen, Grippe
In der Duft­lam­pe ist Pfef­fer­minz­öl ein sehr wir­kungs­vol­les Mit­tel gegen Erkäl­tungs­krank­hei­ten, inklu­si­ve Hei­ser­keit und Kopf­schmer­zen. Auch hier muss aber spar­sam dosiert wer­den: Nie mehr als 2-3 Trop­fen in die Scha­le geben. Inha­la­ti­on Ide­al bei Hus­ten, Schnup­fen, Hei­ser­keit sowie gegen Akne. die Nase, oder träu­feln Sie ein bis zwei Trop­fen auf ein Taschen­tuch und atmen eini­ge Male tief durch.
Als Bade­zu­satz die idea­le Mischung für ein wohl­tu­en­des und kräf­ti­gen­des Voll­bad bei Erkältungskrankheiten