Mit Liebe gemacht – unser Herzblut steckt in jedem Stück Seife!

Unsere neueste fruchtig duftende Naturseifen-Kreation mit sonnengereiftem Bio-Sanddorn-Fruchtfleisch aus dem steirischen Joglland strotzt vor Vitaminen, Proteinen und Spurenelementen – ein wahrer Vitamin-Booster für unsere Haut.

Hippophäe Rhamnoides, was übersetzt etwa „leuchtendes Pferd mit Dornen“ bedeutet, ist ein Ölweidengewächs mit besonders wertvollem Fruchtfleisch. Die Sanddorn-Pflanze ist robust, übersteht Kälte wie Hitze. Ihre Genügsamkeit lässt sie sogar auf den Sanddünen der Nordsee wachsen, was ihr den Namen Dünendorn eingebracht hat. Nicht umsonst wird Sanddorn auch Zitrone des Nordens genannt. Wobei das eigentlich eine Untertreibung ist, denn sein Vitamin C – Gehalt ist zehn Mal höher als der von Zitrusfrüchten.

Kleine Beere, große Wirkung

Neben Vitamin C enthalten die dunkelorangen Früchte Carotinoide, die als Vitalstoffe vor freien Radikalen schützen, oder Vitamin E, das auch „Hautvitamin“ genannt wird, weil es vor dem vorzeitigen Absterben von Hautzellen schützt. So ist Sanddorn vor allem geeignet für sensible oder reife Haut. Die Frucht schenkt der Haut Feuchtigkeit und verleiht ihr damit neue Spannkraft. Gemeinsam mit Bio-Sonnenblumenöl ist unsere Sanddorn Naturseife die ideale Körper- und Gesichtspflege.

Die Inspiration für all unser Tun entsteht aus der Liebe zur Natur und einer großen Portion Leidenschaft. Jedes fruchtig duftende Seifenstück ist ein Unikat, echte Handwerkskunst aus Österreich, mit ganz viel Liebe gemacht!